Nordseeinsel Sylt
Pressebild - Agentur - Sylt Fotoarchiv
Sylt
   
Sylt
  
 
     

 
 
 
Klick !
Klick !
Bilder Onlineshop
Klick !
Klick !
JpegStore Bilddatenbank. Sie benötigen ein Passwort ! Klick !

 

 

Sylt TV

 

 
Klick !
Klick !
Klick !
Klick !
 

S y l t p i c t u r e

Fotoarchiv mit ca. 300.000 Negativen und Dias incl. 70.000 digitalen Bildern zu Sylt - Themen.
Bildversand FTP, E-Mail, ISDN, Download vom Server
 
Bildserver Als Profi steht Ihnen unser
Bildserver mit den aktuellsten Sylt Aufnahmen
in hochauflösenden Formaten zur Verfügung.
   
Wetter Online Wetter Sylt
    
Leistungen: Wir liefern Bildmaterial
Luftaufnahmen Insel Sylt, Nachbarinseln
Tagesaktuelle Berichterstattung mit Bild-und Videomaterial alle Formate
Events,Pressetermine - Ihre Bildwünsche werden umgesetzt.
Historisches Syltbildarchiv, größtenteils digitalisiert.
   

  __________________________________________________

  
Syltpicture besitzt inzwischen ein Bildarchiv, das über 300.000 Sylt Motive als Negative und Dias umfasst, incl. 70.000 digitalen Bildern. Wir liefern regelmäßig Aufnahmen für diverse Zeitungen, Zeitschriften und Presseagenturen, so unter anderem für "Bild", "Focus" und dpa. Auch öffentliche Institutionen wie die Sylter Kurverwaltungen gehören zu unseren Kunden. Wann immer es die Zeit erlaubt, geht Syltpicture auf die "Pirsch", wobei das aktuelle Zeitgeschehen, der Küstenschutz und Luftaufnahmen die bevorzugten Schwerpunkte bilden.

 __________________________________________________

 

Der erfolgreiche Buchtitel jetzt in der 4.Auflage

"Sylt im Sturm" von Frank Deppe und Volker Frenzel. 

Sylt im Sturm (ISBN 3-00-020229-3) ist jetzt in der 4.Auflage überall im Sylter Buchhandel zum Preis von 9,80 Euro erhältlich.Seit jeher nagt das Wetter und das Meer unermüdlich an der Insel Sylt, besonders aber dann, wenn eine schwere Sturmflut an die Strände brandet. Bereits vor Jahrhunderten begannen die Sylter, sich gegen die Macht der Elemente zu wehren. Doch erst in jüngerer Zeit waren diese Bemühungen von wirklichem Erfolg gekrönt.

Dieses Buch widmet sich intensiv sowohl den großen Sturmfluten wie auch der Thematik des Küstenschutzes. Faszinierende Fotografien und ebenso informative wie kurzweilige Texte geben dabei dem Sylt-Kenner wie auch dem Sylt- Neuling einen detailreichen Überblick und sind alles andere als langweilig.
Die lebendigen Schilderungen reichen von den ersten nachweisbaren Sturmfluten bis hin zu den schwersten Naturkatastrophen der Neuzeit: Der Tod kam über Nacht – die Sturmflut 1962. Tausende Touristen sitzen fest – die Sturmflut 1976. Sylt-Ost droht die Evakuierung – die Sturmflut 1981. Und: Eine Schneise der Verwüstung – der Orkan „Anatol“ im Jahre 1999. Ebenso finden die Sturmfluten im neuen Jahrtausend Erwähnung.
Von den verschiedensten Versuchen, dem „Blanken Hans“ Einhalt zu bieten, von zum Teil äußerst kuriosen Ideen für den Küstenschutz und einem Ausblick in die Zukunft handelt das zweite Kapitel. Verständlich werden dabei insbesondere die unterschiedlichen Methoden des Sylter Küstenschutzes vorgestellt: Deiche und Warften, Dünenbepflanzungen und Sandfangzäune, Buhnen und Tetrapoden, Strandmauer und Deckwerke, Lahnungen und Geotextilien, und natürlich auch das derzeit effektivste Verfahren: Die Sandvorspülungen. Dennoch sind auch diese nicht der Weisheit letzter Schluss: Sylt baut auf Zeit – und auf Sand.

"Sylt im Sturm" (ISBN 3-00-020229-3) ist in der 4.Auflage überall im Sylter Buchhandel zum Preis von 9,80 Euro erhältlich.

Viel Spaß beim Lesen.
 

 __________________________________________________

 

Pfingsten 2009 ist erschienen:

"Sylter Tragödien" – Einblicke in die Schattenseiten der Sonneninsel
Aktualisierte 2. Auflage 2010 mit Brandstifter hält Sylt in Atem
. 

Sylter Tragödien – die Schattenseiten der Sonneninsel (ISBN 978-3-00-027413-8) ist ab Pfingsten überall im Sylter Buchhandel zum Preis von 12,80 Euro erhältlich.Üblicherweise bilden Sylt-Bücher allein die Schönheiten der Insel ab – doch auch die dunklen Kapitel sind Teil des Sylter Lebens und der Sylter Historie. Die neue Publikation "Sylter Tragödien" ermöglicht dem Leser nunmehr einen gänzlich anderen Blickwinkel hinter die Kulissen der Sonneninsel.

Das bewegende Buch beleuchtet in 20 Kapiteln die Schattenseiten von Sylt – beginnend von der Heimsuchung durch Seuchen und den Schrecken der Kriege bis hin zu Tötungsdelikten und anderen Verbrechen. Eindringlich und authentisch zeichnen die beiden erfahrenen Sylter Autoren in Wort und Bild historische und aktuelle Geschehnisse nach, wobei viele der Texte und Fotografien erstmals in einem Buch publiziert sind.
Autor Frank Deppe schöpfte das Wissen aus eigenen Aufzeichnungen seiner langjährigen journalistischen Tätigkeit wie auch aus rund 120 Quellen, angefangen von der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung bis hin zur Nachrichtenagentur.
Volker Frenzel steuerte eine Vielzahl von Fotos bei, die die Authentizität der Ereignisse ebenso anschaulich wie oftmals dramatisch unterstreichen.
Der Tote im Gully, der brutale Überfall der "Hell's Angels" auf eine Westerländer Discothek, die verhängnisvollen Badeunglücke von Kindergruppen in Hörnum und Kampen oder aber die verheerenden Serien von Brandstiftungen, die auf Sylt Hotels und mehrfach Häuser in Schutt und Asche legten – diese und andere Tragödien erregten die Gemüter weit über die Grenzen der Insel hinaus. Doch auch Naturkatastrophen, unselige Urlaubserlebnisse oder der Lebenskampf in der Sylter Tierwelt fanden Einzug in dieses Buch, das den Leser von der ersten bis zur letzten Seite fesseln wird.

"Sylter Tragödien – die Schattenseiten der Sonneninsel" (ISBN 978-3-00-027413-8) ist ab Pfingsten überall im Sylter Buchhandel zum Preis von 12,80 Euro erhältlich.

Viel Spaß beim Lesen.

 
 
 
© 1999 - 2009 by Syltpicture
Syltpicture ist Mitglied im Bundesverband der Pressebild-Agenturen und Bildarchive e.V
 
     

 
Syltpicture - Lüüvwai 4 - 25980 Sylt / OT Keitum - Telefon: 04651 936001 - Fax: 04651 35629
Design: Webdesign   - Lesezeichen setzen (IE) | Netscape Benutzer drücken STRG + D